Exzellente Service- und Beratungsleistungen sind mit der Marke rautenhaus digital® schon immer untrennbar verbunden. Diese Leistungen werden seit 2011 um RMX-Seminare, TrainController-Grundlagenseminar und RMX-Schnuppertage ergänzt. Die Schnuppertage wie auch Seminare können als voller Erfolg gewertet werden und haben einen festen Platz eingenommen. 

Folgende Termine sind geplant: 

12.11.2016 TrainController-Grundlagenseminar Michael Byvelds
03.12.2016 TrainController-Erweiterungsseminar Hans-Werner Eifert
17.12.2016 RMX-Grundlagenseminar Walter Radtke
21.01.2017 RMX-Schnuppertag alle
04.02.2017 TrainController-Grundlagenseminar Michael Byvelds
04.03.2017 RMX-Grundlagenseminar Walter Radtke
25.03.2017 TrainController-Erweiterungsseminar Hans-Werner Eifert
29.04.2017 TrainController-Grundlagenseminar Michael Byvelds
27.05.2017 RMX-Grundlagenseminar Walter Radtke
24.06.2017 TrainController-Erweiterungsseminar Hans-Werner Eifert
08.07.2017 RMX-Schnuppertag alle

 

 

anlage1Auf den Schnuppertagen können die interessierten Besucher den Fahrbetrieb verfolgen, außergewöhnliche Betriebssituationen erleben und erfahren viel über deren programmgesteuerte Realisierung. Selbst Skeptiker, die "Computersteuerung" mit "langweiligem Automatismus" gleichsetzen, revidieren hier regelmäßig ihre Meinung. Aussagen wie "Ich hätte nicht gedacht, dass eine Computersteuerung ein solch hohes Maß an Flexibilität bietet und so viele Möglichkeiten schafft - und dann noch mit überschaubarem Aufwand!" oder "Der PC ist ja ein echter Spiel-Partner!" fallen immer wieder.

Anhänger betriebsorientierter Modellbahnanlagen, die einen realistischen Fahrbetrieb mit vorbildentsprechenden Zuglängen und Zugkompositionen zu schätzen wissen, werden ihre helle Freude an der Modellbahnanlage haben. Generell ist Mitmachen statt Zuschauen das Motto: Wer schon immer mal einen Erzzug aus 40 Wagen, bespannt mit einer BR 151 und einer zweiten BR 151 als Schiebelok oder einen 12-teiligen ICE mit 250 Modell-Km/h über eine mehr als 40 Meter lange Anlage steuern wollte, wird am Schnuppertag voll auf seine Kosten kommen. Ganztägig werden die Möglichkeiten eines computergestützten Anlagenbetriebs demonstriert. Die Besucher erhalten Einblicke in den Betrieb einer Anlage mit einem Bildschirmstellpult und erfahren alles über das Stellen, Verriegeln und Auflösen von Zug- und Rangierfahrstraßen und können selbst als aktiver Lokführer in den Betrieb eingreifen. Dazu stehen verschiedene Arten von Handreglern, wie der brandneue Funkhandregler RMX945F oder die von Computerspielen bekannten Gamepads, zur Verfügung. Die Lokführer erhalten einen Fahrplan und müssen auf dieser Basis einen Zug über die Anlage fahren und ihm auf seinem Weg über die Anlage folgen - natürlich überwacht vom Computer.

Auch wer sich noch nicht sicher ist, ob eine Mehrzugsteuerung überhaupt für ihn eine Option darstellt, ob das RMX-System dann die richtige Option ist oder wer noch unsicher ist, ob die eigene Modellbahnanlage um eine Computersteuerung ergänzt werden soll, findet auf den Schnuppertagen Anregungen und weitere Informationen - von den Diskussionen mit rautenhaus digital®-Partnern und anderen Gleichgesinnten gar nicht zu reden.
Neben dem "Spielen mit der Modellbahn" besteht die Möglichkeit, bei Kaffee, Tee und Gebäck rautenhaus digital®-Vertriebspartner persönlich kennen zu lernen, mit ihnen und anderen Gleichgesinnten zwanglos zu plaudern und zu fachsimpeln.

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Herrn Walter Radtke +49 (0)2154 951 318 zum Schnuppertag an. Die Kostenbeteiligung beträgt € 20,00. Die Schnuppertage beginnen jeweils um 10.00 Uhr und enden gegen 17.00 Uhr, der Einlass erfolgt kontinuierlich. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

 


Seminarbereich Seminarbereich Seminarbereich

Die Seminare sind als Praxis-Seminare gestaltet und richten sich an den betriebsorientierten Modellbahner. Dabei orientieren sich die Seminare an den üblichen Entwicklungspfaden der Modellbahner und werden meist von zwei Seminarleitern betreut. Alle vermittelten Inhalte können von den Seminarteilnehmern direkt angewendet werden - dazu stehen für je maximal zwei Teilnehmer eine Testanlage mit TouchScreen-PC, Handregler, Triebfahrzeugen und stationären Decoder etc. zur Verfügung.

Alle Seminare finden in modellbahngerechtem Ambiente statt: Der Seminarbereich ist von einer großen Spur-N-Modellbahn umgeben, konzipiert, geplant und gestalterisch umgesetzt von Profi-Anlagenbauer Alois Mit nach den Wünschen und Ideen von Walter Radtke. Als sogenannte An-der-Wand-entlang-Anlage wird sie im Endausbau über 30m lang sein! Alle Gleise sind so bemessen, dass ein vorbildgetreuer Betrieb möglich ist. Das Spektrum reicht von 15-teiligen ICE-Garnituren über Erz-Ganzzüge mit 40 Wagen und Schiebelok bis zum einzelfahrenden Turmtriebwagen. Die komplette Steuerung wird natürlich vom RMX-System übernommen. So demonstriert das RMX-System sein exzellentes Leistungsvermögen und die Robustheit und Zuverlässigkeit seiner Komponenten im täglichen Betrieb.

Inhalte und weitere Informationen zum

 

Weitere Bilder von der rautenhaus digital®-Vorführanlage


impressum © 2016 rautenhaus digital, made by IWI