Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungswerte mit "MES"

Erfahrungswerte mit "MES" 9 Jahre 7 Monate her #1228

  • seitz66
  • seitz66s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Hallo,
möchte meine Anlage Spur N auf Digital mit PC Unterstützung umrüsten. Hardware werden Rautenhaus Komponenten mit SX.
Die Anlage ist mit ca.7qm noch überschaubar. Im Endstadium sollten bis zu 10 Züge gleichzeitig betrieben werden.
Da alle anderen PC Steuerungen die Leistung meines alten PC`s übersteigen, wollte ich wissen ob jemand mit der MES Erfahrungen hat oder ob ich mir einen besseren Rechner zulegen muß.
mit besten Dank
seitz66 Werner Seitz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Erfahrungswerte mit "MES" 9 Jahre 6 Monate her #1232

  • Marco Hönig
  • Marco Hönigs Avatar
Hallo Werner,
ich hatte bis vor ca. 2 1/2 Jahren meine N-Anlage ebenfalls mit MES betrieben. War damit sehr zufrieden, leider mußte ich die Anlage wieder zerlegen, weil Nachwuchs kam und das Zimmer benötigt wurde.
Inzwischen sind wir umgezogen und haben mehr Platz und kann deshalb wieder meine Anlage aufbauen - natürlich mit MES und Rautenhaus.

Meine Erfahrungen mit MES und Rautenhaus sind durchweg positiv, das Erscheinungsbid der ein- und ausfahrenden Züge aus dem Bahnhofsbereich beeindruckt mich nach wie vor immer wieder aufs Neue. Die Bedienung von MES scheint zwar zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, man hat das aber sehr schnell raus. Es wird empfohlen, zunächst eine Woche Trockenübungen am Rechner zu machen, was auch sinnvoll ist, aber dann ist die Bedienung kinderleicht. Das Umschreiben bei Gleisbild-Änderungen ist zunächst ebenfalls verwirrend, wenn man aber die Logik verstanden hat ist das auch kein Problem mehr.

Der Service von Herrn Ehret ist keineswegs zu unterschätzen - er steht bei allen Problemen jederzeit zur Seite und weiß auf vieles eine Lösung (und das nicht nur auf telefonischem Wege).

Der große Vorteil dieses Programms ist die Möglichkeit der Verwendung eines alten, ausrangierten Rechners, da das Programm noch unter DOS arbeitet und es eigentlich auch nicht eine Windows-Oberfläche nötig hat. Die Möglichkeiten im Programm selbst sind äußerst vielfälltig, viele kleine Details sind von unschätzbarem Wert.

Fazit: Ich kann MES und Rautenhaus nur empfehlen.
Grüße
Marco H.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Erfahrungswerte mit "MES" 9 Jahre 5 Monate her #1236

  • F. Güth
  • F. Güths Avatar
Hallo Herr Seitz,
die Erfahrungen von Herrn Hönig kann ich nur bestätigen. Das MES-Programm läuft stabil, auch auf älteren Rechnern. Selbst bei der zweiten Ausbaustufe gibt es keine Probleme. Immer wenn ich mir andere Anlagen mit anderen Steuerprogrammen im Betrieb ansehe, muss ich feststellen, dass ich mit der Wahl dieses Programmes das richtige getan habe. Das Bremsverhalten und insbesondere das Anfahrverhalten der gesteuerten Züge sucht seines Gleichen. Auch die Darstellung des Gleisbildes braucht keinen Vergleich mit anderen Programmen zu scheuen. Die Bedienung auf der DOS-Ebene ist anfangs gewöhnungsbedürftig, aber danach ist jede Änderung oder Ergänzung der Zug-, Lok- und Fahrplandaten sehr schnell zu bewerkstelligen. Die stetige Anzeige der wichtigsten aktuellen Zugdaten ist übersichtlich und informativ.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich dieses Programm vorbehaltlos empfehlen kann und hoffe, dass es bald noch mehr Anwender geben wird, mit denen man sich gelegentlich austauschen kann.
Zur Beratung von Herrn Ehret kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass sie stets freundlich, kompetent und umfassend erfolgt.

bis auf Weiteres
F. Güth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Walter
Ladezeit der Seite: 0.083 Sekunden

impressum    datenschutz © 2019 rautenhaus digital