Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen

Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen 3 Jahre 8 Monate her #3839

  • haywer
  • haywers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
Liebes Forum!
Nach Anschluss eines Funktionsdecoders SLX808N kommt es zu plötzlichen Mehrfachumschalten mehrerer Weichen, nicht immer die selben. Das geschieht alle paar Minuten, manchmal mehrmals hintereinander, dann wieder einige Minuten nicht. Auch wenn nur eine Weiche am Decoder angeschlossen ist, benimmt sich diese genauso. Auch dann, wenn kein Steuerprogramm eingeschaltet ist, das geschieht sowohl bei Impulsprogrammierung als auch Dauerstromprogrammierung.
Ist das ein defekter Decoder oder gibt's da eine Ursache (parallel laufende Kabel? Kabelbäume?). Meine anderen Weichendecoder laufen problemlos.
Vielleicht ist so ein Fehler bekannt, ich habe leider keine weiteren zum Testen.
Danke für ev. Hilfe
Lb. Grüße Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen 3 Jahre 7 Monate her #3843

  • Walter
  • Walters Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 14
Hallo Werner

Das kann mehrere Gründe haben. Zum einen kann der Decoder ein Problem haben und zum anderen kann der Datenbus an seine Grenzen kommen und das Taktsignal einbrechen. Dann kann es eben vorkommen das einzelne Decoder das Bussignal welches ja 13 mal pro Sekunde wiederholt wird einmal nicht verstehen und etwas schalten und im nächsten Zyklus dann wieder verstehen und sofort wieder zurück schalten.
Hier hilft dann zum einen ein Busverstärker oder zum anderen eine verstärkte Masserückführung vom Ende des Busses zum Anfang an die Zentrale.

MfG Walter Radtke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen 3 Jahre 7 Monate her #3849

  • haywer
  • haywers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
Danke Hr. Radtke!
Ich werde zunächst den betroffenen Weichendecoder tauschen, dann eventuell wie empfohlen einen Busverstärker SLX857 anschaffen, wobei ich das Limit von 100 m Buskabellänge und 100 Decoder jeweils erst zu etwa 1/3 ausgenützt habe. (Bei der verstärkten Masserückführung vom Ende des Busses bis zur Zentrale muss ich noch forschen, wie das technisch geht).
Auf jeden Fall Danke nochmals. Ich melde mich, wenns funktioniert (oder nicht).
Herzl. Grüße Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen 3 Jahre 7 Monate her #3859

  • haywer
  • haywers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
Sg. Hr. Radtke!
Der Tausch des Funktionsdecoders hat nicht geholfen. Habe zunächst den Decoder vom Strang der Busleitungen genommen und sternförmig an einem Bussplitter nahe der Zentrale angeschlossen (3-Meterkabel) und siehe da, die "Anfälle" treten nicht mehr auf.
Bedeutet dies: nicht zuviele Decoder an einen Busstrang anhängen? (geschlossene Busleitungen habe ich nicht gehabt)
herzl. Grüße Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen 3 Jahre 7 Monate her #3860

  • Walter
  • Walters Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 14
Hallo Werner

Dann würde ich als nächstes eine Masseverstärkung vorschlagen.
Hierfür bitte an einem Dinstecker am mittleren Pin ein Kabel 0,5- 0,75mm² anlöten und dieses zurück zum ersten Verteiler nach der Zentraleinheit führen und dort eben wieder an einen Dinstecker anlöten und einstecken. Das müsste dann das Problem lösen. Als letztes könnte man dann den Bus noch Aufteilen und einen Teil über einen Busverstärker verstärken.

MfG Walter Radtke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weichendecoder SLX808N mit plötzl. Schaltanfällen 3 Jahre 7 Monate her #3861

  • haywer
  • haywers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
Sg. Hr. Radtke!
Vielen Dank für die Information. Werde die Masse demnächst verstärken, auch wenn derzeit alles funktioniert.
Herzl. Grüße Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Walter
Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden

impressum    datenschutz © 2018 rautenhaus digital