Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Verabschiedet sich Trix von Selectrix?

Verabschiedet sich Trix von Selectrix? 14 Jahre 2 Monate her #717

  • Andreas
  • Andreass Avatar
Hallo allerseits,

im aktuellen Neuheitenprospekt der Fa. Trix wird ein "neues" Digitalsystem Trix Systems basiernd auf DCC vorgestellt. Kein Wort mehr von Selectrix. Deswegen die Frage:

Verabschiedet sich Trix von diesem System?
Auch gerade weil es sogar N-Startpackungen für Trix Systems geben soll!!

Mit der Bitte um Kommentare!


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Mohr
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verabschiedet sich Trix von Selectrix? 14 Jahre 2 Monate her #718

  • Wolfgang
  • Wolfgangs Avatar
Ich habe vor zwei Wochen ein Mail "Wie weiter mit Selectix" an Herrn Radtke gesendet und folgende Antwort bekommen:

"Warum sollen wir aufhören wenn der unwichtigste Selectrixanbieter meint dieses System nicht mehr zu unterstützen.
Selectrix wird mit Rautenhaus Digital und Müt-Digirail weiterleben und auch weiterentwickelt. Ich glaube auch nicht das ein zufriedener Selectrixanwender sein System jetzt wegschmeist um ein noch nicht einmal vollständiges neues System zu kaufen. Da unsere Kunden sich meisten richtig über ein Digitalsystem informieren bevor Sie es kaufen wird auch die Menge unserer Systemeinsteiger nach meiner Meinung konstant bleiben. Dies sind im Jahr so ca. 400 und das halte ich für einen guten Wert.

Außerdem bietet Märklin auch Multiprotokoll-Lokdecoder an und wird das Selectrix-Format in seine neue Zentrale einbauen und auch einbauen müssen um seine Altkunden nicht restlos zu verprellen."

Gruss Wolfgang

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verabschiedet sich Trix von Selectrix? 14 Jahre 2 Monate her #719

  • Gian-A. Bott
  • Gian-A. Botts Avatar
Hallo,

Unter www.mtkb.de habe ich folgendes gelesen:
**************************************
Wie aus Modellbahnerkreisen zu erfahren ist, macht mal wieder ein Gerücht die Runde, dass Selectrix tot ist und nicht mehr weiterentwickelt wird. Fa. Trix soll angeblich Selectrix ausmustern. Nun, wie bisher auch, nichts als "Latrinenparolen" wenn auch diese Auskunft von einem Mitarbeiter der Firma Märklin gegenüber Händlern gemacht wurde. Es ist wohl sein Wunschdenken, denn meine Informationen sind anders.

Selectrix wird weiterentwickelt, sowohl von Herrn Haass, als auch von Rautenhaus und Digirail. Selectrix II läuft bereits. Ich habe, wie auch andere Tester, Muster für die Betriebserprobung, damit last minute Fehler noch ausgeräumt werden können, bevor SXII auf dem Markt erscheint. Wenn ich die Infos richtig deute, dann wird Trix mit einer Mobilestation für DCC und Selectrix mit dem Selectrixbus als Basis, auf den Markt kommen. Die in den Neuheiten Prospekten gezeigte Mobil Station wird so noch nicht ausgeliefert. Sie wird überarbeitet. Die weiße Farbgebung wird noch diskutiert. Es wird einen Funkhandregler geben, sowie eine "Einfachzentrale auf SX/DCC Basis " um die Einsteigersets wieder attraktiv zu machen. Weiterhin wird es so genanntes low-Budget Zubehör geben, wie Booster, Kehrschleifenbaustein, Weichendecoder etc. die im entsprechenden Preissegment liegen. Gerüchten zufolge scheint auch Märklin an einer neuen Zentrale zu werkeln die Motorola / MSX kann. Ob ESU dort immer noch involviert ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
************************************

Ich bin der Meinung, dass das Selectrixformat weiter entwickelt und produziert wird und seit längerem nicht mehr von Trix abhängig ist, auch wenn es gewisse DCC-Exponenten gerne anders hätten!

Ich hätte vor kurzem nicht wieder zum Selectrixformat (Rautenhaus) zurückgewechselt, wenn ich mit der IB & DCC zufrieden gewesen wäre. Für mich war und ist, aufgrund meiner Erfahrungen, das Selectrixformat immer noch das beste System (schnell und zuverlässig), sicher nicht das billigste, aber die Geiz ist Geil Mentalität gewisser MOBA'ner führt garantiert nicht zu einem befriedigenden Resultat. Anstelle Frust erlebe ich jedenfalls wieder Lust an der MOBA!

mit freundlichen Grüssen aus Zürich

Gian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verabschiedet sich Trix von Selectrix? 14 Jahre 1 Monat her #720

  • Andreas
  • Andreass Avatar
Hallo allerseits,

mir ging es bei meiner Anfrage nicht direkt darum, daß Selectrix nicht weiter bestehen wird. Da sehe ich eher berühigt in die Zukunft. Von Müt und Rautenhaus werden noch weitere Invationen zu erwarten sein.

Es steigt aber nun das "Zugpferd" Trix wohl aus. Hier sehe ich die Gefahr, daß der Zugang zum System nur über Insider möglich ist. Es fehlen halt die Anfangspackungen eines großen Herstellers und dementsprechend auch die Stückzahlen, was letztendlich sich im Preis der D&H-Komponenten niederschlagen wird!!



Mit freundlichen Grüßen


Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verabschiedet sich Trix von Selectrix? 14 Jahre 1 Monat her #721

  • Michael Hemmerling
  • Michael Hemmerlings Avatar
hmmm...Ich hatte mal eine Trix-Anfangspackung, die ging aber umgehend zurück an den versandhändler, da die beiliegende Beschreibung für einen Laien (oder Einsteiger) undurchdringlich war (vielleicht war ich aber auch einfach zu blöd...)

Wie auch immer, danach kaufte ich mir eine Anfangspackung von Fleischmann mit FMZ!!! Ich glaube, hier erübrigt sich jeder Kommentar.

Fazit: Anfangspackungen sind ein Lockmittel, möglicherweise auch eine Einsteigerhilfe für den Nachwuchs, aber es kann auch viel Frust nach sich ziehen...

BTW wäre es für Herrn Radtke ein Leichtes, ein Set zum Fahren (hat er ja eh' schon) mit einer Lok von Brawa zu ergänzen (die hat er auch schon).
Schön verpackt und mit guter Beschreibung wäre das doch der ideale Einstieg in die SX-Welt!!
Besser als Trix kann er es allemal!

Gruß
Michael Hemmerling
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verabschiedet sich Trix von Selectrix? 14 Jahre 1 Monat her #722

  • Thomas Bolte
  • Thomas Boltes Avatar
Hallo Andreas,

deine Befürchtung mit der Startpackung habe ich auch geteilt und habe in den letzten Wochen mit mir gerungen, für welches System ich mich entscheiden soll.

Allerdings bleiben als Zettler eigentlich nicht viel Alternativen. Aber alles spricht für Selectrix. Ich bin inzwischen sicher das dieses System weiterentwickelt wird.
Was in 10 Jahren ist, kann eh keiner vorhersagen.

Und wenn es "nur" solche Insider oder Spezialisten wie Herrn Radkte gibt, dann ist mir um die Zukunft bestimmt nicht bange.

Hier will man überzeugen und begeistern. Das finde ich gut....;-)

Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Walter
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden

impressum    datenschutz © 2019 rautenhaus digital