Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hörbare Frequenz bei Geschwindigkeitsänderung

Hörbare Frequenz bei Geschwindigkeitsänderung 13 Jahre 2 Monate her #898

  • Bernd Rybarczyk
  • Bernd Rybarczyks Avatar
Hallo Modellbahnfreunde,
ich habe eine zweite Lok von Roco-N-, diesmal eine BR43 mit einem SLX870 (DHL 160) ausgestatte. Bei beiden habe ich sehr stark hörbare Frequenzstufen bei Änderung der Geschwindigkeitsstufen. Man könnte sagen, die Lok singt. Die Fahreigenschaften sind vorzüglich, nur diese Geräusche geben ein unzufriedenes Ergebnis. Dieses Phänomen habe ich bei beide Roco-Loks. Andere Loks, wie von Brawa, Fleischmann oder Arnold, auch mit SLX870(DHL-160) ausgerüstet, haben das nicht.
Hat jemand in dieser Sache schon ähnliche Erfahrungen gesammelt?
Liegt das an dem Roco-Motor, dass der so mitschwingt?
Welche Möglichkeiten gibt es, diese Geräusche zu unterdrücken?
Oder bleibt als letzte Möglichkeit der Umbau auf Faulhabermotor?

Für Hinweise wäre ich sehr Dankbar.

Schöne Grüße
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hörbare Frequenz bei Geschwindigkeitsänderung 12 Jahre 9 Monate her #899

  • Gian-A. Bott
  • Gian-A. Botts Avatar
Hallo,

Wie sind die Brems-Anfahr- Decodereinstellungen eingestellt?

Ich programmiere die Verzögerung bei allen Loks auf den Parameter 6 (von 7). Dann hört man garantiert keine einzelne der 31 Stufen (intern sind es ja 127). Die Stufen"töne" hörte ich bei einzelnen Bemo-Loks sehr gut, wenn die Brems-/Anfahrverzögerung auf 0 eingestellt bzw. deaktiviert war. Mit Parameter 6 habe ich meine Loks mit dem 4-fach-Steuerpult und den Handreglern sehr gut im Griff, auch mit WinDigipet 9.2 gibt es keine Probleme mit der Präzision beim Anhalten im Bahnhof mit diesem Parameter (langsames abbremsen im Bremsabschnitt, schleichen mit eingestellter, langsamer Geschwindigkeit zum Stop/Zielmelder und dann sanftes, präzises anhalten, schon sehr Vorbildähnlich. Von Stufen ist so absolut nichts mehr zu hören.

mit freundlichen Grüssen

Gian-A. Bott
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hörbare Frequenz bei Geschwindigkeitsänderung 12 Jahre 8 Monate her #900

  • Bernd Rybarczyk
  • Bernd Rybarczyks Avatar
Hallo,

diesen Vorschlag mit der zu ändernden Einstellung, habe ich schon getestet.
Bei meinen Fahrzeugen handelr es sich um Roco-Fahrzeuge und die haben anscheinend
einen icht so "guten" Motor verwendet.
Es muss an dem Motor liegen. Er schwingt dann immer mit den sich verändernden Fahrstufen. Na ja was soll es, wenn mehr als 4 Züge fahren hört man das sowieso nicht mehr.

Schöne Grüße

Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hörbare Frequenz bei Geschwindigkeitsänderung 12 Jahre 8 Monate her #901

  • Gian-A. Bott
  • Gian-A. Botts Avatar
Hallo Bernd,

Da gebe ich Dir recht, die Roco N-Modelle, die ich seinerzeit noch als N-Bahner verwendet hatte, hatten nicht die besten Laufeigenschaften. An die "Stufentöne" mag ich mich aber nicht mehr erinnern (damals mit Trix-SX Decodern).

mit freundlichen Grüssen

Gian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Walter
Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden

impressum    datenschutz © 2019 rautenhaus digital